Kladdkaka – der klebrige Schokoladenkuchen aus Schweden hilft gegen #NORDWEH

Kladdkaka mit Espresso

Den Kladdkaka einfach mit Puderzucker bestreuen und servieren

Habt ihr manchmal #NORDWEH? Dieses Gefühl überkommt uns immer, wenn wir viel zu lange nicht in Skandinavien waren. Dann fangen wir an zu träumen, Pläne zu schmieden und ganz oft auch etwas Leckeres zu backen oder kochen. Letzteres muss dann natürlich etwas aus dem hohen Norden sein und hilft uns auch am besten über unser Fernweh nach z.B Schweden hinweg zukommen. Ein Klassiker ist der Kladdkaka. Die Übersetzung aus dem Schwedischen (schmieriger Kuchen) klingt gar nicht lecker, aber dieser außen knusprige und innen weiche, klebrige Schokoladenkuchen ist ein echter Glücklichmacher. Etwas ähnelt er einem saftigen Brownie und ist auch ganz einfach in der Draußenküche zuzubereiten. Nur an einer Stelle muss man gut aufpassen!

Kladdkaka auf dem Lagerfeuer

Fika mit Kladdkaka und Kochkaffee am Lagerfeuer – der Sandwichtoaster ist sowieso fast immer dabei.

Zutaten für den Kladdkaka

für einen Dutch Oven mit ca. 30 cm Durchmesser oder drei unserer typisch schwedischen Sandwichtoasterformen

100 gr Butter oder Margarine
250 ml Zucker
2 Eier
150 ml Mehl
3 EL Kakaopulver
1 TL Vanillezucker
Puderzucker zum Drübersieben

Zutaten für die alternative Schokoglasur

100 g Sahne
50 g Honig
50 g Zucker
100 g Schokolade
20 g Butter

Butter und Eier werden schaumig gerührt

Butter und Eier werden schaumig gerührt

Zubereitung eines schwedischen Kladdkaka

  1. Den Dutchoven oder die Sandwichform mit flüssiger Butter/Margarine einpinseln.
  2. Eier mit Zucker schaumig schlagen.
  3. Den Rest flüssige Butter/Margarine hinzugeben und unterrühren.
  4. Mehl, Kakao und Vanillezucker vermischen und dann unter die übrigen Zutaten rühren.
  5. Den Teig auf dem Boden des Dutchoven oder in der Sandwichform gleichmäßig verteilen.
  6. Bei guter Hitze von Oben und Unten bäckt der Schokokuchen auf dem Lagerfeuer je nach Dicke ca. 15 – 25 Minuten. Am besten schmeckt der Kladdkaka wenn er außen knusprig und in der Mitte noch kladdig, also klebrig-weich ist. Deswegen bitte aufpassen und immer mal wieder nachschauen und per Fingerdruck testen.
  7. Wenn der leckere Schokoladenkuchen fertig gebacken ist, wird er traditionell nur mit Puderzucker besiebt. Eine Luxusvariante gibt es aber noch. Auf den noch warmen Kuchen streicht ihr die flüssige Schokoglasur und wenn ihr es nicht abwarten könnt und den Kladdkaka warm essen “müsst”, fließte diese Glasur noch extra soft über den Anschnitt.
Zeitrafferaufnahme bei der Herstellung des Kladdkaka - Teiges

So schnell wird der Kladdkakateig zusammen gerührt :-)

Smaklig måltid!

Gutes Gelingen und viel Freude an eurer Fika, die übrigens mehr ist, als nur eine Kaffeepause!

Habt ihr noch Lust auf ein weiteres Rezept aus Schweden? Zimtschnecken können wir euch empfehlen.

Visits: 132

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert