Rätsel-Hochgenuss

Adventsrätsel 2020

An den vier Adventssonntagen verlosen wir jeweils einen schönen Gewinn der zu Outdoor-Aktivitäten motiviert und inspiriert. In der Woche vor dem ersten Advent spielen wir “Dalli-Klick”. D.h. jeden Tag ergänzen wir einen Motivschnipsel auf dem nachfolgend gezeigten Foto, bis dann am Samstag das vollständige Bild sichtbar ist. Es lohnt sich also, diesen Beitrag mehrmals anzuschauen, denn mit jedem Tag kommt ihr der Lösung einen Schritt näher. Den Gewinner (m/w/d) ermitteln wir dann am 1. Adventssonntag.

Herzlichen Glückwunsch an Eva! Sie hat unser 1. Adventsrätsel super schnell gelöst. Der erste Fotoschnipsel war noch keine zwei Stunden veröffentlicht, da wusste sie schon die Lösung: Kloster  Obermarchtal.

Am Montag, 30.11. starten wir mit einem neuen Rätselformat.  Da der 2. Advent auf den Nikolaustag fällt, verlosen wir da gleich drei tolle Preise. Es lohnt sich, morgen ab 17 Uhr wieder auf dem Blog vorbeizuschauen.

Gewonnen hat der Teilnehmende, der als erstes die nachfolgende Frage richtig beantwortet hat. Wichtiger Hinweis: Alle Kommentare werden erst nach Ablauf der Teilnahmefrist eingeblendet, um den Rätselspaß nicht vorwegzunehmen.

KLICK = Blick ins Buch

Euer KLICK führt zu einer kleinen Leseprobe.

 

Zu gewinnen gibt es das ganz aktuelle Reise-Kochbuch “Cooking off the road” aus dem Paul Pietsch Verlag. Der Autor Michael Scheler verspricht “leckere Gerichte mit unkomplizierter Zubereitung und wenigen Zutaten… Von gutbürgerlich über exotisch bis hin zu soul-foodigem Flair ist für jeden Geschmack etwas dabei.”

 


Rätselfrage: Welches Gebäude ist auf dem kompletten Foto zu sehen?

Kleine Hilfesstellung, das Foto ist natürlich auch in einem unserer Beiträge zu finden.

 

Rätselfrage: Welches Gebäude ist auf dem Foto abgebildet?


 

Beantwortet uns bitte in den Kommentaren unter diesem Beitrag bis zum 28.11.2020, 23.59 Uhr die Frage. Gewonnen hat, wer die richtige Antwort am schnellsten gepostet hat. Es werden ausschließlich die Antworten unter diesem Beitrag berücksichtigt. Wir senden dem Gewinner (w/m/d) denn Gewinn dann schnellstmöglich per Post zu. Der Versand erfolgt ausschließlich an eine Postadresse in Deutschland.

Die Teilnahmebedingungen für unser Gewinnspiel:

Jede Person und/oder E-Mail-Adresse kann an der Verlosung nur einmal mit einer richtigen Lösung teilnehmen. Wir versenden Sachgewinne nur innerhalb Deutschlands und der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Bitte achtet daher auf die korrekte Angabe eurer E-Mail-Adresse. Meldet sich der Gewinner nach dreimaliger Aufforderung nicht zurück, verfällt der Gewinnanspruch. Ein neuer Gewinner wird gezogen. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Alle persönlichen Daten werden von Outdoor-Hochgenuss ausschließlich intern für die Durchführung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet. Der Name des Gewinners (m/w/d) wird von uns öffentlich bekannt gegeben. Die weiteren Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Speicherung erfolgt nur für die Dauer des Gewinnspiels und die Versandabwicklung der Sachpreise.

Aufrufe: 1600

7 Antworten zu Rätsel-Hochgenuss

  1. Melanie A. sagt:

    Ha, Ha! Jetzt habe ich das Foto auch auf dem Blog entdeckt. Die Antwort auf das Rätsel lautet “Kloster Obermarchtal”. Aber bestimmt bin ich jetzt nicht mehr die Erste, oder?

  2. Horst R. sagt:

    Kloster Obermarchtal an der Donau müsste es sein!
    Bin ich noch rechtzeitig dran? :)

  3. Edeltraud B. sagt:

    Hallo zusammen,

    ihr wart auf der Donau beim Paddeln und man sieht das Kloster Obermarchtal. Stimmts?

    Viele Grüße

  4. Uwe Dähnert sagt:

    Lösung:
    Schloss Werenwag an der “jungen” Donau.
    Bleibt gesund und macht das Beste d’raus!

  5. Jutta sagt:

    Bühlerhöhe (Hotel /Klinik) im Schwarzwald?

  6. Elli Land sagt:

    Schloss Werenwag

  7. Eva sagt:

    Da Foto hab ich gefunden. Ihr seid an dem Kloster Obermarchtal vorbei gekommen – nicht per Boot, sondern ein kleiner Abstecher zu Fuß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.