Träumen zwischen Bäumen, Baumhaus in der Uckermark

Baumhaushotel Uckermark

Sonnenaufgang über der Uckermark und hinter unserem Baumhaus.

Ambiente: Auf einer Fläche von zwei Hektar Mischwald schmiegen sich vier neue Baumhäuser an dicke Eichen. Auch bei der Namensgebung der kleinen Anwesen war die Familie Wurth sehr kreativ und authentisch: Hexenhaus, Jagdhütte, Waldgeflüster und Entenstrich heißen die mit viel Herzblut eigens gebauten und ausgestatteten Baumhäuser. Die kleinen Zuhause auf Zeit liegen wahrlich ungestört im Waldambiente und die zahlreichen Fenster machen den Sonnenaufgang zu einem wahren Erlebnis.

Ausstattung: Wer es megaromantisch liebt, dem sei der Entenstrich empfohlen, denn diese schnuckelige Herberge hat keinen Stromanschluss. Hier ist Kerzenlicht und einkuscheln angesagt. Die anderen Baumhäuser verfügen alle über Elektroanschluss und auch zahlreiche Steckdosen. Die man allerdings zumindest nicht zum Aufladen des Smartphones benötigt, denn die Idylle wird hier nicht vom Handyempfang gestört.

Das jüngste, 2018 fertiggestellte Baumhaus Waldgeflüster bietet Schlafgelegenheiten für vier Personen. Hierfür gibt es ein Doppelbett und ein Doppelstockbett. Außerdem findet eine Sitzgruppe Platz im Häuslein. Allerdings ist die Veranda direkt vor der Türe noch viel einladender, um die Natur zu genießen. Der Blick auf das chillende Damwild ist sehr entschleunigend. Das selbst mitgebrachte, zum Sundowner umfunktionierte Gläschen Wein, schmeckt ganz hervorragend. Auch eine Geschirrgrundausstattung mit Tellern, Tassen, Gläsern und Besteck in sechsfacher Ausführung stehen bereit. Ebenso wie ein Wasserkocher und einige Flaschen Mineralwasser. Das Frühstück wird am Morgen gegen 8.30 Uhr in einem gut gefüllten Korb geliefert. Die Vorlieben für die Befüllung werden bei der Anreise abgefragt und wir freuen uns über selbstgemachte Marmelade und Brot, Obstsalat, frische Eier von den glücklichen Wurth-Hühnern und einem leckeren Teller mit Käse und deftiger selbst hergestellter Wildwurst!

Für das dringende Bedürfnis ist direkt angeschlossen eine Hackschnitzeltoilette, die ein bisschen wie ein Holzthron anmutet. Die Dusche und eine weitere Toilette für alle Baumhausbewohner befindet sich im Haupthaus das Hofguts.

Baumhaushotel Uckermark

Romantischer Abend hoch in den Baumwipfeln und das Fernglas sollte nicht fehlen.

Besonderheiten: Rundherum auf dem Hof gibt es jede Menge Tiere zu bestaunen. Die braunen und rosafarbenen Strohschweine grunzen jedem Gast fröhlich entgegen, das Damwild sonnt sich im Abendlicht und lässt sich dabei auch nicht durch „Besichtigungen“ stören. Im nahegelegenen Hofladen, kann man viele selbstgemachte Lebensmittel erstehen und ein kleiner Pool lockt große und kleine zweibeinige Wasserratten an. Grillfans können sich an den bereitgestellten Grill- und Feuerstellen austoben. Im Frühsommer thront ein Storchenpaar über dem Gut.

Kleiner Minuspunkt: An den Sommerabenden gehen die Stechmücken auf Angriff.

Mögliche Outdoor-Aktivitäten: Es wimmelt rundherum förmlich vor erfrischenden Badeseen. Den sehr einsam gelegenen Polsen See erreicht man in einer rund 20-minütigen kleinen Wanderung durch ein wunderschönes Niedermoorgebiet. Den Picknick-Rucksack sollte man auf jeden Fall mit dabei haben, denn auf der Uferwiese kann man ungestört den Sonnenuntergang genießen.

Buchung: Die Baumhäuser sind ganzjährig buchbar unter www.baumhaushotel-uckermark.de

Baumhaushotel Uckermark

Auf Pirsch mit dem Feldstecher … von unserer Terrasse aus konnten wir schon viel Damwild beobachten.

Diese besondere Übernachtung wurde uns mit freundlicher Unterstützung der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH ermöglicht.
Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.