Milchfreie Herzwaffeln nach Schweizer Art

Milchfreie Waffeln in der Draußenküche

Besonders lecker sind die Waffeln mit selbstgemachtem Eis … das bekommen selbst wir aber am Lagerfeuer noch nicht hin. ;-)

Thomas hat wieder ein neues Outdoor-Koch-Spielzeug bekommen. Ein kleines, handliches Herz-Waffeleisen. Den schon bekannten Waffelteig für unser Petromax-Waffeleisen kann man hierfür natürlich auch nehmen, doch haben wir das Rezept noch etwas abgewandelt, um saftigere Herzwaffeln zu backen. In dieses Waffeleisen passt nämlich mehr Teig rein, deshalb haben wir zur Stabilisierung auch mit normalem Weizenmehl gebacken. Beim glutenfreien Mehl fehlt der Kleber, der die fertige Waffeln nicht so zerbröseln lässt.

Milchfreie Herzwaffeln nach Schweizer Art

Die Masse mit den Eier schön cremig rühren ist eines der Geheimnisse perfekter Waffeln

Hier nun unser Rezept für ca. 4 Füllungen des Waffeleisens.

Zutaten:

  • 125 g tiermilchfreie Margarine
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 250 gWeizenmehl 550
  • 150 ml Pflanzenmilch (Soja, Reis, Hanf etc.)
  • 50 ml Pflanzensahne (Sojacuisine etc.)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Muskatnuss, Vanille, Zimt als Gewürz, je nach Geschmack
  • hocherhitzbares Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl) für das Waffeleisen

Milchfreie Herzwaffeln nach Schweizer Art

In das vorgeheizte, gefettete Waffeleisen füllt ihr großzügig den Waffelteig ein.

Zubereitung:

  1. Margarine, Zucker, Salz, Eier schaumig verrühren.
  2. Mehl, Backpulver und Trockengewürze mischen, dann zur Crememasse geben und unter Zugabe der Flüssigkeiten gut verrühren.
  3. Mindestens 20 bis 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit das Lagerfeuer runterbrennen lassen, dass es eine gute Grillglut gibt.
  4. Nach der Quellzeit den Waffelteig noch mal durchrühren und bei Bedarf weitere Flüssigkeit (Getreidemilch) hinzufügen. Der Teig muss schön zähflüssig!
  5. Auf der Glut das Waffeleisen vorheizen, anschließend mit dem Speiseöl beide Seiten einfetten.
  6. Auf die untere Hälfte des Eisens die Waffelmasse gießen. Möglichst so, dass sie schon gleichmäßig verteilt ist. Weiteres „darauf herum streichen“ begünstigt nur das spätere Festbacken der Waffeln am Eisen.
  7. Waffeleisen schließen und dann von jeder Seite ca. vier bis fünf Minuten direkt über der Glut backen.

Parallel zum Waffelbacken lief bei uns die Eismaschine. Dies leider nur im Haus, aber falls jemand eine Idee hat, wie man auch draußen ohne Strom Speiseeis herstellen kann, freuen wir uns über Tipps und Tricks! Alternativ geht natürlich auch hierfür Apfelmus, Quittengelee oder Schlagsahne …

Milchfreie Herzwaffeln nach Schweizer Art

Die noch warmen Waffeln mit Zimtzucker bestreuen und fertig ist der Outdoor-Nachtisch

 

Dieses Rezept war eine Idee von schweizer Freunden zu Thomas Outdoor-Geburtstagsfeier.

Aufrufe: 297

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.