Guacamole – perfekte Vorspeise am Lagerfeuer

Guacamole auf Knäckebrot

Guacamole ist schnell zubereitet und auf Knäckebrot angerichtet auch etwas für die Kamera.

Auf unseren Outdoortouren schleppen wir zwar schon immer viel Zeugs mit, aber manchmal zaubern wir auch aus einfachen Mitteln eine feine Vorspeise, die die Wartezeit auf die Hauptspeise verkürzt. OK – Avocados wachsen nicht unbedingt wild in Deutschland, Schweden oder Frankreich. Doch die Früchte in Bio-Qualität gibt´s fast überall. Darauf bestehen wir auch, hat doch die Frucht (oder ist das ein Gemüse? ) *AUFLÖSUNG AM ENDE DES ARTIKELS! keinen guten Ruf wegen ihrer schlechten Ökobilanz aufgrund des Transportweges und des großen Durstes. Nun aber zum Rezept:

Zutaten für die Guacamole als Vorspeise:

Für 4 Personen

  • 2 Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • eine kleine Zwiebel
  • 2 kleine Tomaten oder Tomatenmark aus der Tube als Outdooralternative
  • Saft einer halben Zitrone oder Zitronensaftkonzentrat als Outdooralternative
  • Salz, Pfeffer, Chilli, Honig zum Abschmecken

Die frischen Zutaten für eine Guacamole.

Die frischen Zutaten für eine Guacamole.

Die ganz einfache Zubereitung:

  1. Avocados halbieren, den Kern entfernen, dann das Fruchtfleisch herauslösen und mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Die Tomaten entweder mit heißem Wasser übergießen und dann nach ca. 4 Minuten schälen oder im Outdoorstil mit Schale fein hacken.
  3. Die geschälten, feingehackten Knoblauchzehen und die Tomaten zum zerdrückten Avocadofleisch geben.
  4. Zügig auch den Zitronensaft dazugeben, dass die Guacamole nicht so schnell braun wird.
  5. Alles verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und wer es schärfer mag gibt noch getrocknete oder frische Chillistücke dazu.
  6. Zur Abrundung kann noch ein Hauch Honig oder Ahornsirup dazugegeben werden.
Zitrone pressen

Wenn man die Zitrone mit viel Gefühl auf einem festen Untergrund rollt, gibt sie im Anschluss mehr von Ihrem Saft ab.

Falls die Avocado nicht richtig reif war oder generell zu trocken erscheint, kann auch noch etwas Ölivenöl dazu geträufelt werden. Das ganze dann mundgerecht auf Knäckebrotstücke gekleckst und schon ist eine weitere Outdoor-Tapa fertig. Die Guacamole nehmen wir auch gerne zur Füllung von selbstgebackenen Wraps … doch das ist ein anderes Rezept. ;)

Avocado und Tomaten

Wenn die Avocado etwas trockener ist, darf ruhig der ganze Tomatensaft dazu.

)* Hier noch die Auflösung:

Der mehrjährige Avocadobaum gehört zur Familie der Lorbeergewächse und somit werden seine Früchte den Beeren zugeordnet. Die korrekte Antwort lautet also: Die Avocado ist eine Beere und also ein Obst/eine Frucht.

Danke an Thomas Fotokurs Gast Florian für diesen Zitronen-Erpresser-Zeitraffer und das Aufmacherfoto.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.