Schnelle Kichererbsensuppe in der Draußenküche

Kichererbsensuppe mit Nudeln am Lagerfeuer zubereitet - Zuppa di Ceci

Knoblauch und Rosmarin gehören fein gehackt in die Zuppa di Ceci

Diese wirklich schnell zuzubereitende Suppe (Zuppa di Ceci) ist eine gute Vorspeise oder auch ein Hauptgericht. Als eine Verbindung von Suppe und Nudelgericht, also sehr variabel einsetzbar. Unsere Zutatenempfehlung reicht für ca. vier Personen als Vorsuppe. Wer möchte kann auch trockene Kichererbsen (200g) mitnehmen und diese dann über Nacht in Wasser (1,5 l) einweichen. Das spart in wasserreichen Gegenden Gewicht. Dann brauchts z.B. auch keinen Tomatensaft oder Gemüsebrühe extra.

Zutaten für die schnelle Kichererbsensuppe:

Für 4 Personen

  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 400 g)
  • 1 Dose geschälte Tomaten (ca. 300 g)
  • 750 ml Tomatensaft oder Gemüsebrühe
  • 250 g Nudeln nach Wahl
  • 2 Knoblauchzehen
    • 2 Zweige frischer Rosmarin
    • Salz, Pfeffer, Harissa
    • 2-6 El Öl

Kichererbsensuppe mit Nudeln am Lagerfeuer zubereitet - Zuppa di Ceci

Als kleine Vorsuppe direkt am Lagerfeuer verzehrt, schmeckt es besonders gut.

Die wirklich schnelle und leichte Zubereitung:

  1. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Rosmarin waschen und auch fein hacken.
  2. Knoblauch und Rosmarin im heißen Öl ca. zwei Minuten andünsten und die Harissapaste (eine aus dem Maghreb stammende scharfe Gewürzpaste aus frischen Chilis, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Knoblauch, Salz und Olivenöl) dazu geben.
  3. Nach den zwei Minuten die Tomaten dazu geben und alles zusammen 5 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Nudeln aufsetzen und die Hälfte der angegeben Zeit garen lassen und dann abgießen.
  5. Die Kichererbsen aus der Dose so gut wie möglich mit dem Wasser zerdrücken. Eine Paste wäre ideal, aber wir mögen es auch noch etwas stückig. Im Anschluss das Kichererbsenpüree zum Tomaten-Gewürz-Gemisch geben, gut umrühren und mit Tomatensaft oder Gemüsebrühe bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen. Dann erst mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Nudeln dazu geben und noch mal kurz aufkochen lassen.
  6. Wenn ihr noch Rosmarin übrig habt, könnt ihr diesen auch rösten und als Deko auf die Suppe geben.

Gutes Gelingen und guten Appetit!

Zuppa di Ceci - Kicherbsensuppe mit Tomaten und Nudeln

Hier mal fast alle Zutaten für die Zuppa di Ceci – Kicherbsensuppe mit Tomaten und Nudeln. Nur der Rosmarin muss noch gepflückt werden.

Unsere vegetarische Hauptspeisenempfehlung dazu ist unser französischer Kartoffelstampf, das Aligot.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Eine Antwort zu Schnelle Kichererbsensuppe in der Draußenküche

  1. Pingback:Kartoffelrösti in der Brotbackform - outdoor-hochgenuss.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.