WOUAHOU – alternatives Winterdorf in Stuttgart

Das alternative Winterdorf in Stuttgart.

Klein aber fein! Wir sind noch gespannt, ob sich das Fass als Sauna entpuppt.

WOUAHOU – das alternative Winterdorf auf dem Stuttgarter Marienplatz hat vom 01.12. bis 10.12.2017 täglich ab 16 Uhr geöffnet und wir hoffen stark auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Direkt am Ausgang der Stuttgarter Stadtbahn stolpern wir schon auf das WOUAHOU – Winterdorf. Es ist eine Initiative der Übermorgen Markt Macher, der sich in Stuttgart schon etwas als alternativer, regionaler, umweltverträglicher Markt etabliert hat. Wir sind nun gespannt, was es in den ersten Tagen des Dezembers zu entdecken und verkosten gibt. Wir waren um 18.30 Uhr am ersten Tag des Winterdorfes gefühlt auch die Ersten. So richtig gefüllt hat sich der Markt erst gegen 20 Uhr, was aber für einen Freitagabend auch verständlich ist.

Das alternative Winterdorf.

Selbstgemachte Strudel und mehr bei POUSHE.

Kulinarischer Tipp: Als erstes sollte es natürlich ein Glühwein sein. Der kommt vom Bio-Winzer Schmalzried aus Korb und schmeckt erst Mal ganz lecker. Nicht zu süß, aber auch nicht sooo besonders anders. Was aber richtig gut ist, ist die Auswahl an Leckereien. Von der Suppenküche über spanische Churros, extra von Oma gebackene Törtchen und Strudel bis zu den üblichen Crêpes und Bratwürsten, findet man auf dem kleinen Markt alles, was das Herz begehrt. Auch an Vegetarier und Veganer ist natürlich alternativreich gedacht! Uns hat die Kürbis-Mango- und die Thai-Curry-Suppe besonders gut gemundet.

Wouahou - das alternative Weihnachtsdorf in Stuttgart

Selbstgemachte Suppen, nicht ganz günstig aber lecker!

Jetzt kommt das kleine ABER. Der zweite Glühwein ist dann nur noch lauwarm, weil der Ansturm wohl zu groß ist und die „Weinheizer“ nicht mehr nachkommen. Da wir aber auch schon Stuttgarter Gin und Obstliköre verkosten durften, reicht es auch so für einen schwungvollen Abendausklang. 🙂

Charmefaktor: Die Regionalität und die ungezwungene Atmosphäre macht dieses kleine Winterdorf abseits vom Trubel der großen Stadt so liebenswert. Die optimale Erreichbarkeit mit der Stuttgarter U-Bahn (U1 / U14) und der Zahnradbahn ist natürlich viel wert. Wer will kann den Besuch in eine kleine Stadtwanderung auf dem Blaustrümpflerweg einbauen.

Besonderheiten: Auf dem WOUHAOU-Winterdorf wird auch kulturell noch einiges geboten. Abends ist in dem großen Tipi immer ein Liveact vor Ort. DJs, Musiker oder auch einfach nur ein Plattenspieler, der deine eigene, mitgebrachte Vinylplatte abspielt, sorgen für gute Stimmung. Im Zirkuszelt nebenan gibt es Feuershows, Märchenerzählende uvm.

Man kann seine gekauften Geschenke auch gleich in der Upcycling-Packstation einpacken lassen, ach und noch so einiges mehr. Schaut selbst!

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.