Genießerpfad – Alde Gott Panoramarunde, Sasbachwalden

Genussreiches Wandern auf der Alde Gott Panoramarunde in Sasbachwalden.

Auf Geniesserpfaden durch den Schwarzwald

Auf Genießerpfaden durch den Schwarzwald.

Der im Herbst 2013 vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumweg zertifizierte Rundwanderweg steckt auf 11,6 km voller kulinarischer Überraschungen.

 

*Alde Gott Panoramarunde* Sasbachwalden

Unser Weg durch die “Gaishölle”

Der Waldweg führt durch die „Gaishölle unten“ hinauf und mithilfe der 13 kleinen Holzbrücken überquert man den rauschenden klaren Brandbach und überwindet die 150 Höhenmeter. Ein gelungener Einstieg in die Wanderung.
Wer durch die „Hölle“ wandert, muss mit dem Teufel rechnen. Diesen trifft man sinnbildlich in der „Teufelsküch“ in der Brennerei Spinner, dort gibt es feine selbstgebrannte Obstschnäpse als Kostprobe.

Auf Geniesserpfaden durch den Schwarzwald

In der “Teufelsküch” gibts nicht nur was zu trinken

Der gut ausgeschilderte Weg führt vorbei an der von der Familie Spinner erbauten Kapelle und der Blick oberhalb dieser geht in Richtung Straßburger Münster.

 

 

*Alde Gott Panoramarunde* Sasbachwalden

Weiter Blick bis nach Straßburg

Nach dem geistlichen ist jetzt ein kurzer geistreicher Halt am Schnapsbrunnen vom Hofgut Wild keine Sünde mehr. Wer noch eine Übernachtungsstätte sucht, kann sich hier in einem der großen Weinfässer mitten im Weinberg einquartieren.
Weiter führt der Weg zur klappernden Straubenhof Mühle und sogleich stehen wir der nächsten Schnapsbrunnen-Versuchung oberhalb der Straße gegenüber. Auf dem alten Briefbotenweg gelangen wir vorbei am Haus des Sasbachwaldener Künstlers Olnik. Der Weg führt danach durch das Obstanbaugebiet mit schönem Blick auf die Weinlage Alde Gott und das Kloster Erlenbad. Von hier erblickt man auch den höchsten Berg des Nordschwarzwalds die Hornisgrinde (1164 m).

Weinprobe auf dem jungen Weingut "Königsrain" auf der Alde Gott Panoramarunde

Weinprobe mit Alexander Trauthwein, Geschäftsführer Tourismus Sasbachwalden und Winzerin Katja Pfeifer auf dem jungen Weingut “Königsrain” direkt an der Alde Gott Panoramarunde.

Besuch im Weingut am Geniesserpfad

Besuch im Weingut am Geniesserpfad

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nur noch wenige Meter bis zum jungen Weingut „Königsrain“, das sich über verkostungsfreudige Wanderer freut und auch das Klostergut „Schelzberg“ ist nicht mehr weit entfernt. Auf beiden Weingütern wurden wir herzlich empfangen, konnten die feinen Tropfen kosten und haben einiges über die jeweilige Philosophie  erfahren. Hut ab für die beiden Gründer des  Weingut “Königsrain”, die mit Anfang Zwanzig ihr eigenes Weingut gründeten.

Von dort geht es weiter zum Alde Gott Bildstöckel mit einem herrlichen Rastplatz für eine Pause mit einer mitgebrachten und getragenen Jause.

Durch die Sasbachwaldener Weinlagen geht es noch mal bergauf und eine letzte Gelegenheit für einen Einkehrschwung bei einem Schnapsbrunnen bietet der von Familie Erwin Decker. Dann gelangen wir schon bald an den Ausgangspunkt „Gaishölle unten“ von hier sind es nur noch rund 20 Minuten zum Kurzentrum von Sasbachwalden.

Die 11,6 km lang, mittelschwere Rundwanderung ist bestens ausgeschildert (Symbol Bollenhut in grauem Rechteck), zusätzliches Kartenmaterial ist nicht erforderlich.

 

Wir durften diesen Genießerpfad im Rahmen einer Pressereise erwandern.

Tagged , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

10 Antworten zu Genießerpfad – Alde Gott Panoramarunde, Sasbachwalden

  1. Ela sagt:

    Hallo, mein Beitrag über die Alde Gott Panorama-Wanderrunde ist nun auch online – mir hat es genauso gut gefallen wie euch! :)
    Liebe Grüße,
    Ela

  2. Pingback:CMT 2016 - neue Outdoor-Aktivitäten aufgeschnappt - outdoor-hochgenuss.de

  3. Pingback:Wandern im herbstlichen Weinberg

  4. Pingback:Aktiv unterwegs im Schwarzwald mit der KONUS-Gästekarte - outdoor-hochgenuss.de

  5. Pingback:Outdoor-Hochgenuss-2014 - outdoor-hochgenuss.de

  6. Pingback:Schwarzwälder Genießerpfad – Karlsruher Grat - outdoor-hochgenuss.de

  7. Pingback:Wandern auf dem Schwarzwälder Genießerpfad Mummelsee-Hornisgrinde

  8. Pingback:Gaishöll Wasserfälle Sasbachwalden | Schwarzwalderlebnis

  9. Pingback:Kulinarische Entdeckungsreise Ortenau - Genussanregung im Buchformat outdoor-hochgenuss.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.