Der Malerweg, einmal quer durch die Sächsische Schweiz

Malerweg, Wanderung, Fernwanderweg

Der Malerweg im Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz ist einer der schönsten Wanderwege Deutschlands.

Felsen, Fluss und brennende Füße, das und vieles mehr bietet der Malerweg auf seinen 123 abwechslungsreichen Kilometern in  7 bis 8 Tagesetappen.

Dass der Malerweg im Elbsandsteingebirge einer der schönsten Wanderwege Deutschlands ist (2009 DER schönste!), haben wir schon öfter gehört. So ganz glauben wollten wir es lange nicht, haben wir doch auch schon verschiedene historische Fernwanderwege stückchenweise begangen, die uns nicht so gut gefielen. Thomas schnappte sich seinen Wanderfreund Marcus und nahm die angegebenen 112 km entlang der Elbe unter die Wanderstiefel. So überwältigt von positiven Eindrücken wie nach diesen 7 Tagen, kam er schon lange nicht mehr zurück. Die Charakteristik des Malerwegs ist hinreichend beschrieben und verlaufen kann man sich auch (fast) nicht, dank der guten Ausschilderung, der präzisen Wanderkarten und Broschüren. Die eigenen Erlebnisse am Wegesrand, kann einem allerdings keiner vorweg nehmen und davon gibt es auf jeder Etappe reichlich. Selbst wenn euch die komplette Strecke zu lange ist, möchten wir Appetit machen, wenigstens ein paar Abschnitte dieses Traumweges zu erwandern und selbst zu erleben.

Wandern auf dem Malerweg im Elbsandsteingebirge Tag ZWEI

Wandern auf dem Malerweg im Elbsandsteingebirge – die ersten vier Etappen von Pirna-Liebethal nach Schmilka

Wandern auf dem Malerweg im Elbsandsteingebirge Tag FÜNF

Wandern auf dem Malerweg – die letzten drei Etappen von Schmilka nach Pirna

INFOBOX:

Start: Pirna-Liebethal, Parkplatz an der Kirche oder im Liebethaler Grund (Bushaltestelle)
Ziel: Pirna, Marktplatz
Gesamtstrecke: 123 Kilometer
Höhenmeter: 4015 Meter bergauf und 4077 Meter bergab
Anreise: PKW oder S-Bahn S1 bis Pirna von dort in den Bus G/L der OVPS ab Pirna bis Haltestelle „Pirna Liebethaler Grund“
Abreise: PKW oder S-Bahn S1 des VVO bis Pirna / Dresden, von dort mit Fernzügen in alle Himmelsrichtungen
Wanderkarte: Nationalparkregion Sächsische Schweiz, 1:25000, publicpress; Nationalparkregion Sächsich-Böhmische Schweiz, 1:33000, Sachsen Kartographie
Wanderbuch: Elbsandsteingebirge vom Bergverlag Rother, 2016, ISBN 978-3-7633-4191-7
GPX-Daten: Kostenloser Download beim Tourismusverband Sächsische Schweiz
Wander-Broschüre: Per Post bestellen oder kostenloser Download beim Tourismusverband Sächsische Schweiz
Smartphone-App: Tourenplaner Sächsische & Böhmische Schweiz im Google Play Store (Android) und ITunes App-Store (iPhone)

Comments are closed.