Romantikübernachtung in der Lochenhütte auf der Schwäbischen Alb

 

Ambiente: Wer den sportiven Serpentinen-Aufstieg vom Parkplatz hinauf zur Lochenhütte geschafft hat, darf sich an 100% Natur und Romantik erfreuen. Die 1899 erbaute Lochenhütte ist umrahmt von einer riesigen Wiese und der Lochenstein mit dem Gipfelkreuz ist nur wenige 100 Meter entfernt. Von hier genießt man einen wunderschönen Blick auf Streuobstwiesen, kann der Burg Hohenzollern zuwinken und abends verträumt den Sonnenuntergang genießen. Der Sternenhimmel ist wundervoll und es lohnt sich nachts nochmal auf den Weg nach draußen zu machen.

 
Ausstattung: Ein buntes Sammelsurium an Tellern, Gläsern, Besteck sowie Töpfen und Pfannen ist in den Schränken versteckt und lädt ein zu üppigen Kochaktivitäten auf dem Bollerofen. Holz dafür gibt es vor der Hütten und die Axt ist ebenso unter dem Stockbett verstaut, wie der Klappspaten. Ein dreiflammiger Camping-Gasherd sowie eine Spülschüssel und Geschirrtücher komplettieren die Küchenzeile. Im Stockbett können vier Personen entspannt Platz finden mit weiteren wird es schon ziemlich kuschelig. Unterm Dach auf Matratzen finden noch rund sechs weitere Personen ein Schlafplätzchen. In der Hütte gibt es auf der Eckbank und an Tischen und mindestens 12 Stühlen ausreichend Sitzgelegenheit. Der absolute Logenplatz befindet sich aber direkt Outdoor vor der Hütte, das Ensemble mit Blick auf Burgfelden, den höchst gelegenen Ortsteil von Albstadt und hinüber zum Tieringer Hörnle.

 

Besonderheiten: Die Lochenhütte hat weder Strom noch Wasseranschluss. Die Solarpanels auf dem Dach, sorgen jedoch für elektrisches Licht. Das Trinkwasser kann man sich in der Jugendherberge, die direkt unterhalt liegt in Kanistern zapfen, die vom Hüttenwart bereitgestellt werden. Der Rauchabzug funktioniert hervorragend und die Outdoor-Toilette ist wildromantisch.

Kleiner Minuspunkt: Der Wassertransport hinauf zur Hütte ist nicht ganz unbeschwerlich. Dafür geht man mit der Ressource dann umso sorgfältiger um.

Großer Pluspunkt: Die Hütte wird für einen bestimmten Termin jeweils nur an einen Mieter vergeben, somit kann man ein ungestörtes Rendez-Vous zu zweit oder auch eine Übernachtung mit einer größeren Gruppe planen. Die Hütte ist ganzjährig verfügbar und liegt wunderschön.

Mögliche Outdoor-Aktivitäten: Die Hütte liegt in unmittelbarer Nähe zu zahlreichen Wanderungen. Hier treffen sich der HW 1 (Schwäbische Alb-Nordrand-Weg) und HW 3 (Main-Neckar-Rhein-Weg).

Buchung: Die Hütte wird vom Schwäbischen Albverein betreut. Die Schlüsselübergabe und Einweisung erfolgt durch Hüttenwart Klaus Matzkat, der rund 30 mal im Jahr den Weg nach oben zur Hütte macht.

Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Romantikübernachtung in der Lochenhütte auf der Schwäbischen Alb

  1. Stefan says:

    Cooler Tipp. Kann/Darf man an der Hütte auch grillen?

    • Outdoor Hochgenuss says:

      Ja, ein sehr schöner Platz. Nein, Grillstellen gibt es dort oben keine, aber auf dem Herd kann man prima ein Schnitzel braten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*